Neu: Offener Elternbrief an den österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz

Es gibt viele Mütter und Väter, LehrerInnen, ErzieherInnen, ÄrztInnen etc., die sich Sorgen machen – um unsere Kinder und Jugendlichen, um unsere Gesundheit und unsere gesellschaftliche Zukunft. Im Moment wollen wir vor allem auf die gesundheitlichen und gesellschaftlichen Risiken und Nebenwirkungen der geltenden Hygienemaßnahmen aufmerksam machen. Hier finden Sie einen Brief an den österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz, der auf dem Brief einer Berliner Initiative beruht.

Aktueller Stand: Am 3.12 wurde der Brief an Bundeskanzler Kurz, Bildungsminister Faßmann und Gesundheitsminister Anschober mit bislang 741 Unterschriften verschickt. Zwischenzeitlich kamen viele weitere hinzu. Die nächste “Fuhre” mit Unterschriften wird derzeit fertiggestellt.

Hier können Sie den Brief lesen oder als PDF herunterladen:

Offener Elternbrief Österreich – Link

Hier finden Sie Wortmeldungen und Kommentare der UnterzeichnerInnen.

Wortmeldungen – Link

Es wird weiter gesammelt! Hier können Sie unterzeichnen:

Fragen oder Kommentare zum Brief richten Sie bitte an

brief-kurz [at] lernen-aus-corona.de